logo
Sie befinden sich hier: Home arrow Presse arrow Pressetext März 2005 (1. Auflage)
Bestellen | Kontakt/Impressum
HOME

Presse

Pressemeldungen November 2005 (1. Auflage)
Pressemeldungen März 2005 (1. Auflage)
Pressetext März 2005 (1. Auflage)

Pressetext März 2005 (1. Auflage)

Print

Handbuch der Gästezimmervermietung

Die Gästezimmervermietung ist ein wichtiges Segment der österreichischen Tourismuswirtschaft. Ein wichtiger Teilbereich davon ist die Bettenauslastung. Jedem Vermieter stellt sich eine Reihe von Fragen rund um die Errichtung und den Betrieb von Gästezimmern. Eine zentrale Rolle spielen dabei steuerliche und rechtliche Fragen, sowie die Abgrenzung zwischen privaten und gewerblichen Unterkünften.
Das „Handbuch der Gästezimmervermietung“ enthält neben den Grundlagen in den Bereichen Steuern und Recht auch einen praktischen Leitfaden mit Anleitungen und Tipps für die erfolgreiche Vermarktung und Vermietung. Sowohl Neueinsteiger, erfahrene Zimmer- und Appartementvermieter als auch „Urlaub am Bauernhof“- Betreiber werden das eine oder andere „Aha-Erlebnis“ erfahren.

Eine besondere Serviceleistung bietet der Herausgeber mit der Internetseite www.tourismus-abc.net. Dort finden Sie vorab das Inhaltsverzeichnis, das minsteriale Vorwort, Informationen über die Autoren und in weiterer Folge Bilder und sämtliche Linkverweise die im Buch erwähnt sind. Ein weiteres Highlight für alle Internetnutzer ist das dort verfügbare E-Book. Dieses erklärt die Seitenoptimierung für Suchmaschinen, die für jeden Hompagebetreiber wichtig ist, insbesonders für die Präsentation der Quartiere. Zielgruppen sind alle Privatzimmervermieter, sowie Betreiber von Pensionen und Gasthöfen.


Bestellung: www.tourismus-abc.net , Tel. 01 / 270 00 00, Fax 01 / 270 68 17
Preis: Euro 19,- exklusive Versandspesen.
Buchtitel: „Handbuch der Gästezimmervermietung“ (ISBN 3-7007-3122-1)
  LexisNexis ARD Orac
Autoren: Erwin Kaminek, Herausgeber u. Gästezimmervermieter
Mag. Sigrid Räth, Rechtsanwältin und beantwortet Leseranfragen am "Kurier-Immobilientelefon"
Mag. Susanna Bardehle, Steuerberaterin
Sonja Berger, Internetspezialistin


Statistik:

Laut Statistik Austria gab es im Sommer 2002 insgesamt 70 834 Beherbergungsbetriebe, davon

17 264 gewerbliche Beherbergungsbetriebe mit 606 625 Betten
24 395 Privatquartiere mit 164 455 Betten
29 175 übrige Unterkünfte mit 261 296 Betten


Downloads
buchcover.jpg Buchcover als .jpg-Datei (109 KB)
pressetext_maerz05.doc Pressetext als Word-Dokument
 
< Prev

© 2017 Handbuch zur Gästezimmervermietung
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.