logo
Sie befinden sich hier: Home
Bestellen | Kontakt/Impressum
HOME

Ueber das Buch

Home
Das Thema
Die Autoren
Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Herausgebers
Das Buch bestellen
Ministerales Vorwort (1.+2. Auflage)
Buchpräsentation im Schloss Schönbrunn (1. Auflage)
Rezension (1. Auflage)
LexisNexis Buch des Monats (1. Auflage)

Ministeriales Vorwort (1.+2. Auflage)

Print
Privatzimmervermieter bieten meist günstige Unterkunftsmöglichkeiten an und ermöglichen es daher mit geringeren finanziellen Mitteln, dafür aber mit „Familienanschluss“ Urlaub zu genießen.  Denn Menschen, die ihr Haus für andere öffnen, tun dies zumeist auch mit ihrem Herzen.  
Dr. Martin Bartenstein
Privatzimmervermieter sind meistens keine ausgebildeten Tourismusprofis, aber sie bieten individuelle Gästebetreuung. Ebenso wie ihre professionellen Kollegen im Beherbergungsgewerbe leisten sie damit einen wichtigen Beitrag für die Tourismuswirtschaft.

Dabei ist es aber auch wichtig, die Vermietung von Privatzimmern korrekt und legal abzuwickeln, und dies geht nun einmal nicht ganz ohne rechtliche und steuerliche Grundlagen. Privatzimmervermieter sind zwangsläufig auch klein strukturierte Tourismus-„Betriebe“, die sich bisweilen schwerer Gehör verschaffen können als andere. 
Ein umfassendes Nachschlagewerk wie dieses Buch gibt über den rechtlichen Teil hinaus wertvolle Hilfestellungen und Praxistipps. So kann zum Beispiel die Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechniken- ob individuell oder im Rahmen von Interessensgemeinschaften - auch gegenüber den „Großen“ der Branche Wettbewerbsvorteile bringen und bei einem globalen Publikum Aufmerksamkeit erzeugen.
 
Als für Tourismus in Österreich zuständiger Minister begeistern mich Initiativen wie diese immer wieder und ich denke, dass das "Handbuch für Gästezimmervermietung" ein wertvolles Werkzeug für diesen Tourismuszweig darstellt.

Dr. Martin Bartenstein
Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit
 
< Prev   Next >

© 2017 Handbuch zur Gästezimmervermietung
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.